„Heute wärst du vier“

Im Kontrast sieht man die Dinge deutlicher, manchmal auch zum ersten Mal. Heute erreichten mich innerhalb weniger Minuten zwei ganz unterschiedliche Kurzfilme, beide zum Thema Abtreibung und zu der Frage, wie wir persönlich damit umgehen. Mit diesem Kind im Bauch einer Frau, das Manche nicht als Mensch sehen und anerkennen wollen, andere wiederum als Wunschkind gar herbeisehnen und von der ersten Sekunde der freudigen Nachricht an, als ihr Kind betrachten. Das eine Video entstammt der gestrigen TV-Show „Sing meinen Song“ beim Sender VOX. Michael Patrick Kelly singt darin das Lied "Embryo" des Rappers MoTrip. Es ist das Prinzip der Sendung,…

Weiterlesen „Heute wärst du vier“

Freier Tod für freie Bürger?

Es ist nur ein kleiner Schritt vom „Recht zu Sterben“ hin zur Pflicht zu sterben. Der „Freie Tod für freie Bürger“ ist eine Illusion jener, die denken, man könne die Büchse der Pandora nach Belieben öffnen und wieder schließen.  Die heutige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes, eine geschäftsmäßige Beilhilfe zur Selbsttötung sei verfassungsgemäß und müsse also unter strengen Auflagen auch in Deutschland erlaubt werden, ist in Wahrheit ein ethischer Dammbruch, dessen Konsequenzen wir in ein paar Jahren als böse Quittung zu spüren bekommen werden. Der Paragraf 217StGB stellte bisher die "geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung" unter Strafe. Es ist keine Schwarzmalerei, sondern leider…

Weiterlesen Freier Tod für freie Bürger?

Twitterblüten

Wollen wir für @Ralf_Stegner hoffen, dass Trump niemals Klimaschützer wird. Sonst müsste er diese auch alle als Extremisten bezeichnen und das geheimnisvolle Ralf-Orakel zu den wahren Motiven von Greta und Co. befragen. 100.000 Menschen #ProLife statt #ProDeath. Ein guter Tag. https://t.co/UAeLwe3FEn— Birgit Kelle (@Birgit_Kelle) January 26, 2020

Weiterlesen Twitterblüten